Rückblick 19. Eichsfelder Bikertag

Mit 800 Teilnehmern zum PS.SPEICHER nach Einbeck

Viele Trikes, Quads und noch mehr Motorräder sämtlicher Hersteller gingen bei Sonnenstrahlen am Samstagmorgen an den Start.
Gefahren wurde wie immer für den guten Zweck. Der gesamte Erlös geht an das Elternhaus für das Krebskranke Kind in Göttingen.

Vorerst meinte der Wettergott es gut mit uns. Vom Start in Bilshausen ging es über Lindau, Dorste und Ahlshausen in Richtung Einbeck.
Am PS.SPEICHER wurde eine zweistündige Pause eingelegt um sich beim Stümpelessen und Leckerem vom Grill zu stärken. PS.-Gespräche gab es derweilen im Museum. Hier wurde den Teilnehmern der kostenlose Zutritt zu den Sonderausstellungen gewährt. Außerdem konnten alle Interessierten einen vergünstigten Gutschein erwerben um zu einem späteren Zeitpunkt die gesamte Ausstellung noch einmal in Ruhe erleben zu können.

Gestärkt ging es weiter von Einbeck über Lauenberg, Hardegsen und Nörten-Hardenberg zum Ziel in Lindau. Die kleinen Schauer unterwegs waren zwar ärgerlich, konnte aber niemanden erschüttern. Die gesamte Fahrt wurde unfallfrei absolviert.

Am Ziel angekommen gab es heiße Waffeln und leckereren Kuchen. Dieser wurde wie jedes Jahr von vielen fleißigen Frauen aus der Region gestiftet. Auch am Grill konnte man lecker speisen.
Der Nachmittag erreichte seinen Höhepunkt mit der Versteigerung einer Skulptur gestiftet von Andreas Reimschüssel, der als Auktionator die Versteigerung selbst durchführte. Der Hund aus Metall mit seinen schlackernden Ohren auf einem Motorrad sitzend passte perfekt zur Veranstaltung. Für 450 € wechselte das tolle Kunstwerk den Besitzer.

Wir hoffen, dass alle Teilnehmer gut nach Hause gekommen und einen tollen Tag erlebt haben!!

Emotionale Momente für jeden:
Wem geht es nicht jedes Jahr genau so wie uns, wenn nach dem Startpfiff die Motoren zum Leben erweckt werden und sich alle Haare vor Gänsehaut aufstellen … ein unglaublicher Moment!
Von vielen jubelnden und winkenden Zuschauern am Straßenrand werden wir alljährlich begleitet und gefeiert.
Auch viele Kinder vom Elternhaus sind jedes Jahr dabei und freuen sich riesig, wenn sie auf den Maschinen mitfahren dürfen.

Wir sagen Danke!
Allen Teilnehmern, Helfern und Organisatoren des Bikertages 2017, allen Sponsoren und Spendern, der Polizei und der Feuerwehr sowie dem Rettungsdienst der Johanniter, den fleißigen Kuchenbäckerinnen aus der Region, dem Schützenverein Bilshausen und Lindau für Ihre helfenden Hände und die Räumlichkeiten.

Ein ganz großes Dankeschön geht an den PS.SPEICHER, der uns dieses Jahr tatkräftig unterstützt und damit zu einer gelungenen und vor allem spannenden Mittagspause beigetragen hat.

Weiterhin bedanken wir uns bei unserem Kameramann Patrick Markut, der extra aus Hamburg angereist ist um eine Videozusammenfassung für uns zu drehen. Und das komplett unentgeltlich. Sobald das Video fertig ist, stellen wir es Euch auf die Homepage.

Wir freuen uns mit Euch auf das große Jubiläum am 1. September 2018.
Da wird der Bikertag dann 20 Jahre alt und wir haben einiges mit Euch vor!
Lasst Euch überraschen …

Bitte denkt daran Euch rechtzeitig anzumelden!
Der Anmeldestart wird im Januar 2018 sein …

EUCH ALLEN WÜNSCHEN WIR ALLZEIT GUTE FAHRT …